Me Made May 2017

Es ist wieder so weit, der Mai steht vor der Tür – oder wie wir Nähnerds sagen: Me Made May! :)

It’s time again, May is comming – or as we Sewcialists like to say: Me-Mmade-May! :)

Ich, Friederike von naehenisttherapie.wordpress.com und sewingistherapy auf Instagram, melde mich zur Teilnahem am Me-Made-May ’17 an. Ich bemühe mich, jeden Tag von Montag bis Freitag im Mai 2017 zu tragen.
Ich bemühe mich außerdem, jedes Outfit / jede Kombination nur ein Mal zu tragen und bessere Bilder mit richtiger Kamera zu machen – kein ätzenden Spiegel-Selfies dieses Jahr!

So, damit wäre das Offizielle abgearbeitet. Ich habe die Wochenenden absichtlich ausgeschlossen, aus verschiedenen Gründen. Erstens trage ich Samstag & Sonntag sowieso die meiste Zeit meine Hudson Pants und davon möchte niemand 8 mal das fast gleiche Foto sehen. Zweitens muss es nicht noch mehr Bed Head Fotos von mir im Internet geben und nur für ein Foto am Wochenende hübsch ich mich nicht auf. ;)

Im ersten Jahr, in dem ich teilgenommen habe, war ich sehr enthusiastisch bei der Sache, in den folgenden Jahren dafür eher halbherzig, um ehrlich zu sein. Ich habe überlegt, warum das so war, und bin zu dem Schluss gekommen, dass mich in erster Linie die Art meiner Fotos nicht überzeugt hat. Pixelige und unscharfe und schlecht belichtete Spiegel-Selfies machen einfach keinen Spaß. Ich bin gespannt wie der Teil meines Vorsatzes für dieses Jahr funktionieren wird.

Es wird wöchentlich eine Zusammenfassung auf Instagram geben und am Ende wahrscheinlich einen Post hier auf dem Blog.

Wer sich noch anmelden möchte kann das hier tun, die Möglichkeiten sind vielfältig und jeder kann sich seine Herausforderung so zusammen basteln, dass es auch Spaß macht.

.

I, Friederike from naehenisttherapie.wordpress.com and sewingistherapy in IG, sign up as a participant of Me-Made-May ’17. I endeavour to wear at least one me made garment each day from Monday to Friday for the duration of May 2017.
I also endeavour to not wear the same outfit / combination twice and to make better pictures with a real camera – no crappy mirror selfies this year!

So, that’s the official part. Ich excluded the weekends for several reasons. First of all I’m wearing my Hudson pants for most parts of Saturday & Sunday anyway and you don’t need to see 8 nearly identical pictures of that. Secondly: there really don’t need to be more bed head pictures from me in the world wide web and I really don’t want to make myself presentable for just one picture. ;)

The first year I participated I was really enthusiastic but in the following years therefore rather half-hearted to be honest. I thought about the why and came to the conclusion that the main reason were the pictures I took. Crappy and blurred and poorly exposed mirror selfies simply are no fun. I am curious to how that part of my pledge will work out.

There will be weekly updates on Instagram and at the end probably one post with all of them here on the blog.

If you want to sign up you can do that here. There are no limits to how you set your pledge to challenge yourself but still have fun. That’s most important anyway, have fun! :) So, who’s taking part?

Advertisements

2 thoughts on “Me Made May 2017

    • It’s a challenge for me too! But I have a tripod that I can use with my camera and my iPhone and I just bought a Bluetooth shutter release so I hope I’ll make it!

      Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s