Rückblick | retrospect

Das Jahr neigt sich dem Ende zu (juhu, Weihnachten!) und bald werden eure Feeds sicherlich überquellen von Rückblicken und guten Vorsätzen für das neue Jahr. Und was soll’s, ich mache auch mit! Da ich zwar gerne Näh-Pläne mache, mich aber selten dran halte, versuche ich es dieses Jahr mit einem Rückblick und nehme dazu an Gillian’s #sewingtop5 teil. Aus Faulheit der Einfachheit halber fasse ich alles in einen Post zusammen, also macht euch bereit für einen langen, Foto lastigen Beitrag.

It’s the end of the year (yeah, Christmas!) and I’m sure your feed will soon be full of retrospects and new year’s resolutions. So I thought I would join the fun! As good as I’m in making sewing plans, as bad is my ability to stick to them. Therefore I’ll do a retrospect this year and take part in Gillian’s #sewingtop5. Since I’m lazy it’s practical I’ll do it all in one post so be prepared for a long and picture heavy entry.

top-5-8Zuerst die Top 5 Hits (in keiner bestimmten Reihenfolge) | First the Top 5 Hits (in no particular order)

1.) All meine Emmeline Shirts | All of my Emmeline tees

Unbenannt-1

.

2.) By Hand London Victoria Blazer

IMG_3327

.

3.) Webware Hudson Pants | woven Hudson Pants

IMG_3651

.

4.) Mabel Jersey-Rock (über den ich offensichtlich nicht gebloggt habe…) | My Mabel skirt (obviously unblogged…)

Unbenannt-2

.

5.) Die Fertigstellung eines Langzeit-UFO’s | Finishing a longtime UFO

IMG_4072

.

.

Top 5 Fehlschläge (in keiner bestimmten Reihenfolge) | Top 5 Misses (in no particular order)

1.) Beide Sewaholic Hollyburn Röcke | Both Sewaholic Hollyburn skirts

Eigentlich mag ich sie, wenn ich sie so sehe, aber ich finde das Tragegefühl gewöhnungsbedürftig. Vielleicht gebe ich ihnen nochmal eine Chance. | I have to say I actually like them when, now that I look at them again, but I would have to get used to the feeling while wearing them. Maybe I should give them a second chance.

P1030857

IMG_0015_2

.

2.) Paprika Patterns Onyx Shirt aus Spitze | Lace Paprika Patterns Onyx Shirt

Und wieder, eigentlich mag ich es, aber ich hatte es nur ein Mal an. Ich vermute, es liegt an der eher mittelmäßigen Verarbeitung… | And again, I like it! But I only wore it once, maybe due to the crappy finish…

P1030882

.

3.) Paprika Patterns Jade Rock | Paprika Patterns Jade skirt

Der wunderbare Birch Fabrics Bio-Jersey hält leider die Form nicht so schön. Sehr schade! | The lovely Birch Fabrics organic knit fabric isn’t stable enough. Very sad!

DSC_7095

.

4.) Grainline Studio Linden Sweater

Oh man, das tut weh! Den Stoff finde ich nach wie vor unfassbar toll. Aber leider ist der Pulli etwas eingelaufen (obwohl ich den Stoff vorgewaschen habe) und nun ist er überall etwas kurz. | This hurts! I’m still really in love with this fabric. Unfortunately the fabric shrunk (although I pre-washed it) and now it’s too short in every dimension.

DSC_7064

.

5.) Die BH’s | The bras

Sie sehen toll aus (wenn man sie nicht an hat), es hat sehr viel Spaß gemacht sie zu nähen, aber die Passform ist verbesserungswürdig. | They look great (hanging there), it was a lot of fun to sew them but the fit needs to be improved.

IMG_3246

.

.

Und nun zusammengefasst die Top 5 Überlegungen & Ziele | And now the Top 5 reflections & goals

1.) Me Made May

Der Me Made May zählt auf jeden Fall zu meinen Highlights des Jahres 2015. Ich habe mein Ziel erreicht und trage meine selbstgenähten Sachen seit dem viel häufiger und mit größerer Selbstverständlichkeit. | The Me Made May is definitely one of my highlights this year. I did stick to my pledge and I’m wearing my me mades more often and with more self-evidence than before.

.

2.) Nähen für andere macht auch Spaß. | Sewing for others is fun too.

“Für andere” ist etwas hochgegriffen, denn bisher ist Monsieur der Einzige, der von meiner Nähtätigkeit profitiert und ich habe keine Ambitionen, das auszuweiten. Aber nachdem nun die passenden Schnitte gefunden sind und die Passform nach ein paar Rückschlagen auch gut ist, macht mir das Nähen für ihn richtig Spaß. Nächstes Ziel: ein Hemd. | “For others” is a bit exaggerated since Monsieur is the only that benefits from my sewing and to be honest, I’ve no intentions to expand. But since we finally found the right patterns and improved the fitting it’s really fun to sew womething for him. Next goal: a shirt.

.

3.) Mehr auf die Stoffwahl achten. | Take more attention on the fabric choise.

Kurz gesagt: mehr Baumwolle verarbeiten, weniger (bis keine) Viskose und ähnliches. | I make it short: more cotton, less (or better non) viscose and things like that.

.

4.) Schneller darüber schreiben. | Get quicker in blogging.

Das Schreiben macht mir eigentlich Spaß, besonders auf englisch, aber das Fotos machen eher nicht so. Nicht weges des Fotos an sich, daran habe ich mich gewöhnt, aber ich nehme mir zu selten die Zeit, ordentliche Fotos zu machen. Meistens entstehen die Bilder zwischen Tür und Angel, die Fotos sehen entsprechend gehetzt aus und das macht nicht so Spaß. Im Winter ist es richtig schwierig, ihr kennt das. Gerade organisiere ich mir ein Stativ, einen Fernauslöser habe ich schon und dann nehme ich mir fest vor, die Fotos möglichst schnell nach dem Nähen zu machen. | For me it’s fun to write about my sewning, I especially like the English writing, but taking photos isn’t half that funny. It’s not because of the photo itself, I gut used to it, but I need to take more time for taking pictures. It’s especially difficult during winter, as you all know I guess. But I’m organising a tripod at the moment, I already have a remote and I’ll try my best to make the photos as soon as possible after finishing them.

.

5.) Passform verbessern, Schnitte anpassen | Improve the fit, adjust the pattern

Dieses Jahr habe ich zum ersten Mal echte Änderungen an Schnittmustern vorgenommen. Änderungen, die über das Ausmitteln zwischen zwei Größen hinaus gehen. Denn wenn man mal ehrlich ist, der Hauptgrund, aus dem Dinge kaum bis gar nicht getragen werden, ist eine schlechte Passform. Für mein Weihnachtskleid habe ich zwei Probeteile genäht (Nummer 2 siehe hier)und festgestellt, dass es durchaus Spaß macht, tiefer in die Materie der Konstruktion einzutauchen. Naja, bisher habe ich höchtens den großen Zeh ins Wasser getunkt, aber meine Fähigkeiten auf diesem werden nächstes Jahr sicherlich vertieftt. | This year was the first time I made real changes to a pattern, more than grading between sizes. Let’s be honest, the main reason for not wearing something self made is a bad fit. I made two muslins for this year’s Christmas dress (see numer 2 here) and actually had fun learning something about the construction of a pattern. Okay, I dipped my toe in there but  I’m planning to learn a lot more construction wise.

.

.

Damit verabschiede ich mich in den Weihnachtsurlaub. Mal gucken, ob ich es schaffe, zeitnah Fotos von meinem Weihnachtskleid zu machen (siehe Vorsatz weiter oben) und es zwischen den Feiertagen hier zu präsentieren. Ansonsten ist meine Nähliste für die kommenden freien Tage riesig sehr ambitioniert, sodass mir das Blog-Futter bestimmt nicht aus geht. Schöne Feiertage, guten Rutsch und fröhliches Nähen. :)

That’s it, I’m off for the holidays. Let’s see if I’ll be able to stick to my resolution to get quicker and make some pictures of my Christmas dress (see above) so I can blog about it in the next days. Otherwise my sewing list for the holidays is huge very ambitious so I’ll have enough things to blog about in January. Happy Holidays, happy start for the new year and happy sewing! :)

Advertisements

8 thoughts on “Rückblick | retrospect

  1. Your fails look pretty good in pictures! I vote you give them another go. Working on bra-fit is one of my goals for next year too… good luck to us both! ;)
    Thanks for joining in the Top 5 lists, and have a great holiday!

    Like

    • Thank you! I think some of them are misses just because I’m not used to see me in that silhouette. I really should give them another chance.
      And thanks for organising this round up again. I loved reading everyone’s posts the last years. Happy holidays for you too. :)

      Liked by 1 person

  2. SO sad about the Linden! It’s always fun hearing other people reflect on what worked at what didn’t. It feels like we get to start the new year ‘fresh’ :)

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s