Me Made May 2015 – #2

Der Mai ist vorbei (schwups hat’s gemacht, habt ihr es auch gehört?) und es geht auf zur zweiten Zusammenfassung meines Me-Made-Mai’s 2015.

So May is over (it went fast, didn’t it?) and here’s the second summary of my Me-Made-May 2015.

 

Tage :: Days 15 – 16 – 18

Grainline Studio Scout Tee (unblogged) – By Hand London Victoria Blazer & Colette Pattern Mabel Skirt (unblogged) – Deer & Doe Plantain Tee

.

Tage :: Days 19 – 20 – 21

day-19-20-21Colette Pattern Mabel Skirt (unblogged) – Grainline Studio Scout Tee (unblogged) – Made by Rae Washi Tunic (unblogged)

.

Tage :: Days 22 – 23 – 24

day-22-23-24Deer & Doe Plantain TeeGrainline Studio Linden SweatshirtDeer & Doe Plantain Tee

.

Tage :: Days 25 – 27 – 28

day-25-27-28Grainline Studio Hemlock Tee – By Hand London Victoria Blazer & Colette Pattern Mabel Skirt (unblogged) – By Hand London Victoria Blazer

Tag 26 war der Tag unserer Urlaubs-Rückreise und natürlich habe ich meine Hudson Pants getragen, aber leider kein Foto gemacht. Und ja, an Tag 27 habe ich exakt das gleiche Outfit wie an Tag 16 getragen, daher bekommt ihr auch exakt das gleiche Foto. (Nachdem ich das festgestellt hatte habe ich mir das neue Foto geschenkt… ;) ) :: We went home on day 26 and of course I wore my Hudson pants but sadly didn’t take a picture. And yes, I wore the exact same outfit on day 27 like on day 16 so you get the exact same picture. (After realising that I didn’t take a new picture on that day… ;) )

Euch wird sicher aufgefallen sein, dass ein paar Tage fehlen. Gegen Ende des Monats hatte ich irgendwie keine Lust mehr, jeden Tag ein Foto zu machen. Selfies sind total anstrengend! Aber trotzdem habe ich an allen Tagen etwas selbst gemachtes getragen, auch wenn es manchmal wohlmöglich nur selbst genähte Unterhosen waren… ;)

Es gibt nicht viel mehr zu sagen, als ich letztes Mal schon festgestellt habe. Neben mehr Hosen brauche ich nur genauso dringend auch noch ein paar schöne Shirts, die nicht aus Jersey sind. Meine zwei Scout Tee’s trage ich gerne aber leider ist die Schulterpartie irgendwie etwas eng. Das ist ein Problem, dass ich fast immer habe und es würde sich sicherlich ganz leicht mit einer Schnittanpassung an der richtigen Stelle beheben lassen. Leider habe ich keine Ahnung, welches die richtige Stelle ist, daher werde ich wohl erstmal ein anderes Schnittmuster testen… Das Emmeline Tee hat es mir angetan, Raglanärmel passen mir immer super, aber außerhalb von England scheint es schwer zu sein, an den Schnitt zu kommen. Ich versuche es weiter. ;)

Außerdem muss ich ein paar meiner selbstgemachten Sachen überdenken. Einige Dinge habe ich gar nicht getragen, obwohl ich sie mag und auch schon viele positive Sachen dazu gehört habe. Irgendwie hatte ich keine Lust, sie zu tragen. Naja, ich werde nochmal versuchen, ein paar Teile in anderen Kombinationen zu tragen und dann schauen, ob das Feeling besser wird.

You may have noticed that there are some days missing. I really didn’t feel like taking selfies at the end of the month, I’m sorry! But I didn’t fail with my pledge and managed to wear something selfmade on every day of May. It might have been just selfmade undies at some days but I thing that counds!

Despite the fact that I need to make some pants, what I mentioned in my last MMMay summary, I really need some more woven tee’s too. I like my Scout Tee’s and wear them a lot but sadly they’re a bit tight at the shoulders. I’m sure it would be easy to fix this issue with an adjustment at the right point but I have no idea what kind of adjustment and at which point! That’s why I’m planning to try another pattern, most likely the Emmeline Tee (raglan sleeves for the win) but at the moment it’s a bit difficult to get that pattern outside the UK. I keep trying! ;)

Finally there are some me mades that didn’t get worn. Some things I really like and got some compliments for but I just didn’t feel like wearing them. I will rethink them in other outfit combinations and see if the feeling gets better. 

I hope you had fun during Me Made May. Let me know how your May went. Did you enjoy it? 

Advertisements

6 thoughts on “Me Made May 2015 – #2

  1. Ich hab deine Selfies gerne angeschaut! :)

    Mir hat der MMMay auch viel Spaß gemacht, auch wenn ich echt zu wenig Sachen hab. Mein Fazit von der Aktion also: Ich muss dringend mehr nähen! Haha!
    Auch mit ist aufgefallen, dass ich manche Sachen gar nicht anhatte, andere dafür dauernd. Jetzt gilt es herauszufinden, woran das liegt und wie man es ändern kann.

    Liebe Grüße, Kathrin

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s